Daniel Kaesmacher Texter Hamburg · Side Area Logo weiss

Sie haben einen Texter gesucht.
Sie haben einen Texter gefunden.

Hier können Sie ihn sogar anrufen:
0179 49 55 33 8

Oder ihm einen Mail schreiben:
kontakt@daniel-kaesmacher.de

Please check that this widget Google Reviews has a Google Place ID set.
Daniel Kaesmacher Texter Hamburg Postkarten-Mailing Bombenstimmung Vorderseite

Texter-Tipp 1: Anders sein, nicht artig!

 

Aufmerksamkeit durch gezieltes Aufrütteln

Dass wir tagtäglich mit Werbung bombardiert werden, ist seit Jahrzehnten schon nichts Neues mehr. Mit den neuen Medien hat sich das nur noch intensiviert. Wie also verschafft man sich heute noch Gehör im Dauerfeuer der Marketingbotschaften? – Indem man “anders” auftritt als die Mitbewerber. Hier ein paar Stellschrauben, mit denen Sie sich kommunikativ von der Konkurrenz abheben, differenzieren können:

Unterscheiden Sie sich durch Ihre Sprache (Tonalität)

Kommuniziert Ihre Branche in der Regel sehr sachlich und nüchtern? Dann könnte es sich rentieren, in Ihren Werbetexten frecher, humorvoller, perönlicher daher zu kommen. Aber Vorsicht! Sie sollten nicht auf Teufel komm raus anders, laut oder sexy sein wollen! (Zu Lautes schmeckt vielen Ohren nicht und was der eine als sexy ansieht, ist für manch andere sexistisch.) Fallen Sie auf – aber mit Charme und pointierten Argumenten.

Ein Beispiel: dieses Postkarten-Mailing

Daniel Kaesmacher Texter Hamburg Postkarten-Mailing Bombenstimmung

Mein Kunde KHS Kampfmittelbergung Hamburg Süd hatte den Mut, seine höchst verantwortungsvolle Dienstleistung, das Aufspüren von Bomben-Blindgängern, mit einem Augenzwinkern zu kommunizieren. Er verspricht seinen potentiellen Kunden (Bauunternehmer, Bauträger und Architekten) “Bombenstimmung”. Was auf den ersten Blick lapidar wirken mag, hat tatsächlich einen direkten und plausiblen Bezug zum Benefitseiner Dienstleistung. Schließlich macht Sicherheit gute Laune.

Daniel Kaesmacher Texter Hamburg Postkarten-Mailing Bombenstimmung Rückseite